THEMA: Hundeverhalten

Das Verhalten des Hundes

Hunde Gestik - Um sich ihrer Umwelt lautlos mitzuteilen, benutzen Hunde zwei verschiedene Arten der Kommunikation: Gestik und Mimik.DIE STIMMUNG DES HUNDES

Unsere Hunde verfügen über ein reichhaltiges Vokabular an akustischen und körperlichen Ausdrucksmitteln. Welche Botschaft ein Hund übermitteln will, kann man meistens an seinem Verhalten erkennen. Die Stimmung des Hundes läßt sich durch die sichtbaren Zeichen seiner Körpersprache und durch eine genaue Beobachtung gut einschätzen. Mit welcher Körperhaltung uns der Hund was mitteilen möchte erfahren sie in den folgenden Beispielen.


Hundeverhalten

Hund - Mensch / Bei der Beziehung von Mensch und Hund spielt die Persönlichkeit des Besitzers eine große Rolle. Demnach entwickelt sich die Bindung des Hundes an seinen Besitzer genauso wie die Beziehung des Menschen zum Hund.DIE VERHALTENSPSYCHOLOGIE DES HUNDES

Im Laufe der vergangenen Jahrzehnte hat sich die Beziehung zwischen Hund und Mensch substanziell verändert. Heute wird sie mehr denn je als Partnerschaft verstanden, und ist weniger auf den Nutzen des Tieres ausgelegt. Der Mensch projiziert in den Partner Hund oft Wunschvorstellungen und Hoffnungen, denen er oft nicht gerecht werden kann. Dieses Verhalten des Menschen gegenüber dem Hund, kann dann oft unangenehme Folgen haben. Der Grund liegt darin, dass das Tier nicht mehr Tier bleiben kann. Fälschlicher Weise wird dann manchmal angenommen, dass diese Probleme die dadurch entstehen, aus einer echten Verhaltensstörung des Tieres resultieren, was jedoch überwiegend auf mangelndes


Videos über das Verhalten der Hunde

Das Spielverhalten der Hunde




 

NEUKUNDEN AKTION


Werbung