THEMA: Diensthunde

Diensthunde

Belgischer Schäferhund - Groenendael, langhaarig, schwarz / Laekenois, rauhaarig / Malinois, kurzhaarig / Tervueren, langhaarig, rotbraun, falb, schwarz gewolkt.DER DIENSTHUND

Ein Diensthund ist ein ausgebildeter Gebrauchshund. Er wird speziell für den Aufgabenbereich von Polizei, Rettungsdienst, Zoll oder Militär ausgebildet, und von einem Diensthundeführer geführt. Als Diensthunde werden vor allem Hunde von anerkannten Diensthunderassen verwendet. In Deutschland sind folgende Diensthunderassen zugelassen: der Belgische Schäferhund- vor allem der Malinois, der Deutsche Schäferhund, der Hovawart, der Bouvier des Flandres, der Boxer, der Rottweiler, der Airedale- Terrier, der Dobermann und der Riesenschnauzer. Bei diesen Hunderassen wurden die erforderlichen Eigenschaften wie gute Nasenleistung, Unterordnungsfreude und Schutztrieb durch eine




 

NEUKUNDEN AKTION


Werbung