Suchergebnis fuer ‘hundehalter’

Hundegesundheit

Pointer - Der Pointer wird als freundlich und ausgeglichen mit besonderen jagdlichen Fähigkeiten beschrieben. Der ursprüngliche Verwendungszweck des sanften, folgsamen und ernsthaften Pointer wurde aus dem natürlichen Verhalten heraus selektiert.DIE BARF-ERNÄHRUNG

Viele Aspekte sind für die Gesundheit des Hundes ausschlaggebend. Dazu gehören die Fütterung, die Bewegung, die Haltung, die Beschäftigung, die Vorbeugung, die Behandlungen im Krankheitsfall und die Zucht. Wahrscheindlich ist die Ernährung das wichtigste Standbein einer guten Gesundheit. Heute sind viele Hundebesitzer, Züchter und Tierärzte der Meinung, dass Fertigfutter einer der Hauptverursacher eines schlechten Gesundheitszustandes ist. Deshalb wird nach Alternativen zu Fertigfutterprodukten gesucht. Eine dieser Alternative ist die sogenannte BARF-Ernährung- Biologically Appropriate Raw Foods" (Biologisch geeignetes rohes Futter). Allgemein basiert die Hundegesundheit auf drei


Tiersitter – Jobs

Kleintierbetreuung WienWir suchen HaustierbetreuerInnen für langfristige oder kurzfristige Betreuungs – Aufträge auf Werksvertragsbasis !

WIR SUCHEN FÜR DEN GROSSRAUM WIEN UND FÜR TEILE NIEDERÖSTERREICHS TIERBETREUER, TIERBETREUERINNEN, TIERSITTER UND TIERSITTERINNEN DIE ZU UNS PASSEN!

Ansprechen wollen wir alle Tierbesitzer, sowie Tierliebhaber die sich aus den verschiedensten Gründen kein eigenes Haustier halten können oder wollen aber punktuell immer wieder (in Wohnnähe) Hunde, Katzen oder Kleintiere betreuen möchten. Die sich außerdem gerne an der frischen Luft aufhalten (spazieren gehen), Tagesfreizeit haben, sich ab und zu ein bisschen Taschengeld verdienen wollen und ein sinnvolles Hobby ausüben möchten.


Hundeyoga

Kangal - Er kann mehrere Tage ohne Fressen ausharren und weicht dabei nie seiner Herde von der Seite. Diese Hunde sind extrem treue und zuverlässige Schutzhunde.YOGA FÜR HUNDE

Beim Hundeyoga begleiten die Hunde ihre Besitzer zu den Yoga-Stunden. Die Hunde sollen dabei auch in die Yogaübungen einbezogen werden. Die Entspannung soll sich durch den engen Kontakt zwischen dem Frauchen oder dem Herrchen und dem Hund auf den Hund übertragen. Damit der Hund im Bezug auf die Entspannung und Ruhe die gleichen Erfolge erreicht wie der Mensch, benötigt er die Unterstützung seines Herren. Das ist deshalb notwendig, weil der Hund diverse Yogapositionen wie zum Beispiel die Lotus-Position nicht alleine einnehmen kann. Auch wird von den menschlichen Teilnehmern versucht bei den traditionellen Yoga-Übungen ständigen Körperkontakt mit dem Hund zu halten. Die


Hundeversicherungen

Ciobanesc Romanesc Mioritic - Mioritic ist Rumänisch und bedeutet auf Deutsch so viel wie VERSICHERUNGSSCHUTZ FÜR DEN HUND

Bei dem Entschluss sich das Leben mit einem vierbeinigen Gefährten zu teilen, bringt das außer viel Abwechslung und Freude auch viel Verantwortung mit sich. Wir als Hundehalter wollen für unsere Hunde nur das Beste. Es gibt aber Geschehnisse, die wir als Hundehalter nicht vorhersehen können, auch wenn wir bemüht sind unseren Hund vor allen Gefahren zu schützen. Damit wir unsere Hunde und uns selbst vor solchen unvorhersehbaren Ereignissen, zumindest im finanziellen Bereich, teilweise absichern können, werden uns als Hundehalter von verschiedenen Versicherungsanstalten Hundeversicherungen angeboten. Sie bieten uns ihren Versicherungsschutz für solche besonderen Fälle an, in denen es


Hundeverhalten

Hund - Mensch / Bei der Beziehung von Mensch und Hund spielt die Persönlichkeit des Besitzers eine große Rolle. Demnach entwickelt sich die Bindung des Hundes an seinen Besitzer genauso wie die Beziehung des Menschen zum Hund.DIE VERHALTENSPSYCHOLOGIE DES HUNDES

Im Laufe der vergangenen Jahrzehnte hat sich die Beziehung zwischen Hund und Mensch substanziell verändert. Heute wird sie mehr denn je als Partnerschaft verstanden, und ist weniger auf den Nutzen des Tieres ausgelegt. Der Mensch projiziert in den Partner Hund oft Wunschvorstellungen und Hoffnungen, denen er oft nicht gerecht werden kann. Dieses Verhalten des Menschen gegenüber dem Hund, kann dann oft unangenehme Folgen haben. Der Grund liegt darin, dass das Tier nicht mehr Tier bleiben kann. Fälschlicher Weise wird dann manchmal angenommen, dass diese Probleme die dadurch entstehen, aus einer echten Verhaltensstörung des Tieres resultieren, was jedoch überwiegend auf mangelndes




 

NEUKUNDEN AKTION


Werbung